Im Jahr 2020 kamen insgesamt 60.652 Kinder vor der vollendeten 37. Schwangerschaftswoche (SSW) als Frühgeborene zur Welt. Der größte Teil, nämlich 49.890 dieser Kinder, wurde zwischen 32-36 SSW geboren. Zwischen 28-31 SSW waren es 6.353 Kinder und unter 28 SSW 4.439 Kinder.

Frühgeborene nach vollendeten Schwangerschaftswochen (SSW)

  • Frühgeborene nach SSW (bezogen auf die Gesamtzahl aller geborenen Kinder, inkl. totgeborener Kinder)
Frühgeborene < 2.500 Gramm nach Geburtsgewichtsklassen

1.071 Kinder wogen bei ihrer vorzeitigen Geburt unter 500 Gramm. 1.887 Kinder wogen zwischen 500-749 Gramm. 2.044 Kinder wogen zwischen 750-999 Gramm. 5.277 Kinder wogen zwischen 1.000-1.499 Gramm.

Insgesamt ergibt sich daraus die Summe von 10.279 Kindern, die aufgrund ihres niedrigen Geburtsgewichtes von unter 1.500 Gramm in sogenannten Perinatalzentren versorgt werden sollen, wo man besonders routiniert im Umgang mit sehr kleinen Frühgeborenen ist.

9.774 Kinder wogen zwischen 1.500-1.999 Gramm und 29.468 Frühgeborene zwischen 2.000-2.499 Gramm.

Die Zahlen beziehen sich auf alle Kinder (lebend und totgeborene), die in den unterschiedlichen Gewichtsklassen zur Welt kamen.

  • Frühgeborene < 2.500 Gramm nach Geburtsgewichtsklassen, inkl. totgeborener Kinder

Quelle: Qualitätsreport 2021 (IQTiG)