sssss

Praxisbesuch der Bundestagsabgeordneten  Dr. Katja Leikert (CDU) im Perinatalzentrum der Unikliniken Frankfurt am Main. V.l.n.r. Prof. Dr. Rolf Schlösser (Leiter der Neonatologie), Barbara Grieb (Vorsitzende BVDfK), MdB Dr. Katja Leikert, Karin Schnabel (Pflegeteamleitung) mit zwei Frühchen-Puppen aus dem Lewis-Projekt des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V.

Vor allem die anfänglichen Herausforderungen für Frühgeborene und ihre Eltern spielen sich oftmals für Außenstehende nahezu unsichtbar hinter den verschlossenen Türen der medizinischen High-Tech Abteilungen von sogenannten Perinatalzentren ab.

Mit Praxisbesuchen bietet das Netzwerk Neonatologie interessierten Bundestagsabgeordneten, wie Dr. Katja Leikert (s.o. Dritte von rechts), mit Bezug zu gesundheits- und/oder familienpolitischen Themen die Möglichkeit, persönlich Einblick zu nehmen in den besonderen Familien-Alltag dieser winzigen Kinder und ihrer Eltern auf den neonatologischen Stationen, die eher einer futuristisch anmutenden Weltraumstation  als einem  Babyzimmer ähneln.

Sie sind im familien- und/oder gesundheitspolitischen Bereich aktiv und interessieren sich für einen Praxisbesuch? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!